Formale Aspekte

Erstgespräch

Im Erstgespräch geht es darum, dass wir uns kennenlernen. Für mich ist es wichtig, von Ihrer individuellen Situation und Ihrem Anliegen an die Beratung zu erfahren. Sie können mich und meine Arbeitsweise kennenlernen, und ich stelle Ihnen vor, was ich Ihnen anbieten kann. Sie entscheiden, ob dies für Sie hilfreich sein kann und ob Sie sich eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit mir vorstellen können.
In der Regel ist es möglich, innerhalb von 5 bis 10 Tagen einen Termin für ein Erstgespräch zu vereinbaren.

Dauer der Beratung

Erfahrungswerte zeigen Beratungsumfänge bei der Einzelberatung zwischen 5 und 15 Terminen, bei der Paar-/Familienberatung zwischen 3 und 10 Terminen. Ihr Beratungsumfang wird gemeinsam mit Ihnen nach Ihren individuellen Bedürfnissen abgesprochen. Als Prämisse gilt dabei, die Balance zwischen dem "Soviel wie nötig" und dem "So wenig wie möglich" zu erhalten.

Das Zeitintervall zwischen den einzelnen Terminen liegt zu Beginn bei einer Woche und wird je nach Notwendigkeit im Beratungsprozess nach Absprache ausgedehnt.

Die Dauer der Beratungsgespräche beträgt bei der Einzelberatung 50 Minuten, bei der Paarberatung zwischen 60 und 70 Minuten, bei der Familienberatung abhängig von der Teilnehmerzahl bis zu 90 Minuten.


Schweigepflicht

Ihre persönlichen Daten sowie sämtliche Inhalte der Beratung unterliegen der Schweigepflicht.

Konditionen

Einzelberatung:
pro Sitzung — 85 EUR

Paarberatung:
pro Sitzung — 110 EUR

Familienberatung:
pro Sitzung — 120 EUR

Supervision:
90 Minuten — 150 EUR zzgl. 19% UmSt.

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie, diesen spätestens zwei Werktage vor dem vereinbarten Termin abzusagen. Andernfalls muss ich Ihnen den Termin in Rechnung stellen.

Kostenübernahme durch die Krankenkasse

Bitte beachten Sie, dass ich nicht mit den gesetzlichen Krankenkassen abrechne.  Je nach Ihren vertraglichen Bestimmungen ist es aber möglich, therapeutische Heilbehandlungen erstattet zu bekommen, wenn sie privat versichert sind oder Ihre Krankenkasse oder Zusatzversicherung Kosten für Behandlungen beim Heilpraktiker für Psychotherapie übernimmt.
Bitte klären Sie die Kostenerstattung im Vorfeld mit Ihrer Versicherung.